Reden

18.5.2017
Verbraucherpolitischer Bericht 2017

Verbraucher sind keine Kleinkinder, die gemaßregelt werden müssen. Sie können selbst entscheiden. Deshalb bin ich gegen Veggiedays oder Strafsteuern für Salz und Co.

Der Verbraucher muss sich aber auf eines verlassen können: das wirklich drin ist, was drauf steht. Das gilt beim Einkauf im Supermarkt und auch im Internet.

Mehr Klarheit und Wahrheit für den Verbraucher – unter diesem Motto haben wir vieles erreicht. Die Ergebnisse sind jetzt im verbraucherpolitischen Bericht der Bundesregierung zusammengefasst. Zu diesem habe ich gestern im Plenum gesprochen.

Redetext herunterladen

19.1.2017
"Wir brauchen starke Ländliche Räume – heute und in Zukunft!"

Rede zum zweiten Bericht der Bundesregierung zur Entwicklung der ländlichen Räume.

Jede Region steht und fällt mir ihren Menschen und ihrer Wirtschaft. Die Menschen auf dem Land müssen endlich die gleichen Chancen wie in der Stadt erhalten. Bei Bildung, ärztlicher Versorgung, digitaler Infrastruktur etc.

Wir brauchen starke Ländliche Räume – heute und in Zukunft! Zu diesem Thema habe ich im Plenum gesprochen.

Redetext herunterladen

30.9.2016
"Antibiotika-Resistenzen vermindern"

Die Antibiotikaminimierung in der Human- und Tiermedizin muss weitergehen.

Für dieses Thema mache ich mich seit Jahren stark. Am 30. September 2016 habe ich meine Position dazu noch einmal im Plenum des Deutschen Bundestag klar dargestellt.

Redetext herunterladen

14.1.2016
"Mehr Klarheit bei der Bezeichnung von Lebensmitteln"

Meine Rede im Plenum zum Lebensmittelbuch und der Lebensmittelkommission.

„Früher war alles besser“, heißt es zu Unrecht. Früher war nicht alles besser, aber manches einfacher, jedenfalls wenn es um die Auswahl von Lebensmitteln ging. Im Sinne des Verbrauchers muss aber auch weiterhin gelten: Karheit und Warheit bei der Lebensmittelbezeichnung.

Redetext herunterladen

26.11.2015
"Back mit Hack - Endlich Plätzchen aus Fleisch"

Dies titelte eine Kochzeitschrift für Männer - mit Geschmack. Zur selben Zeit verschleudert ein Großdiscounter 500 Gramm Schweinehack für 1,59 Euro. Noch nie wurde so viel über Essen geredet, geschrieben und gesendet. Für jede Zielgruppe etwas. Dies ist die eine Seite der Medaille. Die andere Seite: Lebensmittel werden verramscht.

Dazu meine Rede zur Lage der Landwirtschaft, politischen Gegenmaßnahmen und Lebensmittelpreisen.

Redetext herunterladen

CDU Kreisverband Leer
Ledastraße 11
26789 Leer
0491/128 78
0491/919 10 69
kreisverband@cdu-leer.de
www.cdu-leer.de
CDU Kreisverband Aschendorf Hümmling
Hauptkanal links 42
26871 Papenburg
04961 / 40 24
04961 / 91 63 25
info@cdu-emsland-papenburg.de
www.cdu-emsland-papenburg.de
CDU Kreisverband Meppen
Kolpingstraße 5
49716 Meppen
05931 / 23 06
05931 / 68 50
info@cdu-meppen.de
www.cdu-meppen.de