Gitta
 Connemann



Gitta
 Connemann


 Sie kümmert sich.

 Sie kümmert sich.

Mitglied des Deutschen Bundestages | Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT)

Aktuelles

  • Kinder der Grundschule Ihrhove lachen mit Gitta Connemann über unaussprechlichen Wunschpunsch

    Kinder der Grundschule Ihrhove lachen mit Gitta Connemann über unaussprechlichen Wunschpunsch

    IHRHOVE, 18.11.2022

    Ein Zaubermärchen über Umweltzerstörung, bei dem sich die Mädchen und Jungen der 4a vor Lachen kugelten. Am bundesweiten Vorlesetag las die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann Kindern in der Grundschule Ihrhove vor. Mitgebracht hatte sie das Buch Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch von Michael Ende. Zwar handelt das Buch mit dem fast unaussprechlichen Namen von der Bedrohung der Welt, ist jedoch geprägt von Wortwitz, Sprachspielen, Magie und Humor.

    > Mehr lesen

    Gemeinschaftskindergarten will „Sprach-Kita“ bleiben

    Gemeinschaftskindergarten will „Sprach-Kita“ bleiben

    NEULEHE, 29.09.2022

    Endlich ist der Umbau des Gemeinschaftskindergartens St. Marien in Neulehe abgeschlossen. Die Sanitäranlagen im vorhandenen Gebäude, der Flurbereich im Erdgeschoss, sowie ein Gruppenraum wurden modernisiert. Es gibt einen Ruhe-, einen Theater- und einen Bewegungsraum. Und nun schließt sich die Krippe mit neuen Räume an. 15 Mädchen und Jungen haben hier Platz zum Spielen, die Welt zu erkunden und sich auszuruhen. Geschlafen wird jedoch meistens draußen – dick eigemummelt. „Das stärkt die Abwehrkräfte“, erklärt Leiterin Monika Eikens. Das begeistert die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann. Der Stellvertretende Landrat Hartmut Moorkamp aus Rastdorf und Connemann machten sie jetzt ein eigenes Bild von dem Ergebnis des Umbaus.

    > Mehr lesen

    „Dann gehen die Öfen aus“

    „Dann gehen die Öfen aus“

    MÖHLENWARF, 22.09.2022

    Wie schwer es ist, einen Hefezopf zu flechten, weiß Mario Czaja jetzt. Denn der Generalsekretär der CDU Deutschlands ging jetzt bei Jasper Lübbers in die „Lehre“. Bei dem Juniorchef der Backmanufaktur Bakker Lübbers UG in Möhlenwarf sitzt nämlich jeder Handgriff. Czaja war ins Rheiderland gekommen, um sich vor Ort ein eigenes Bild von der dramatischen Lage im Lebensmittelhandwerk zu machen.

    > Mehr lesen

  • Kulturnation Deutschland wird von Ehrenamt getragen

    Kulturnation Deutschland wird von Ehrenamt getragen

    BERLIN, 03.12.2021

    Am 5. Dezember wird zum Internationalen Tag des Ehrenamts freiwilliges Engagement in der Gesellschaft geehrt. Dazu erklärt die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Gitta Connemann:

    > Mehr lesen

    Unsere Böden müssen als wertvolle Ressource geschützt werden

    Unsere Böden müssen als wertvolle Ressource geschützt werden

    BERLIN, 03.12.2021

    Seit 2002 findet an jedem 5. Dezember der Weltbodentag statt. Er soll auf die lebenswichtige Bedeutung der Böden für Klimaschutz, Artenvielfalt und Nahrungsmittelversorgung aufmerksam machen. Anlässlich des Weltbodentages 2021 erklärt die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Gitta Connemann:

    > Mehr lesen

    MPK: Unsicherheiten bei den Kulturschaffenden bleiben

    MPK: Unsicherheiten bei den Kulturschaffenden bleiben

    BERLIN, 02.12.2021

    Zur Einordnung des heutigen MPK-Beschlusses aus kulturpolitischer Sicht können Sie die Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Gitta Connemann wie folgt zitieren:

    > Mehr lesen

  • ÜBER 100 NEUE GESETZE UND VORHABEN BELASTEN WIRTSCHAFT

    ÜBER 100 NEUE GESETZE UND VORHABEN BELASTEN WIRTSCHAFT

    BERLIN, 01.12.2022

    Das von der Ampel am 29. September versprochene „Belastungsmoratorium“ für die Wirtschaft bleibt ein leeres Versprechen: Das ergab eine aktuelle Überprüfung der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) gemeinsam mit etwa 30 Wirtschaftsverbänden. Dabei wurden alle aktuellen Vorhaben der EU und der Bundesregierung auf ihr Belastungspotenzial für die Wirtschaft hin überprüft und schädigende Gesetze und Initiativen zusammengetragen. Auf diese Weise kamen zwei „Giftlisten“ zustande – die für die EU umfasst 76 belastenden Vorhaben, die allein in diesem Jahr in Brüssel beschlossen oder angekündigt wurden. Auf bundesdeutscher Ebene wurden 34 entsprechende Vorhaben gezählt.

    > Mehr lesen

    BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN ABGEWENDET – „FÖRDERN & FORDERN“ GESICHERT

    BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN ABGEWENDET – „FÖRDERN & FORDERN“ GESICHERT

    BERLIN, 28.11.2022

    Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) unterstützt den heute beschlossenen Kompromiss zum sogenannten „Bürger“-Geld. Die MIT-Bundesvorsitzende Gitta Connemann ist erleichtert: „Es hat sich wieder einmal gezeigt: Opposition wirkt. Die Geburtsfehler des sogenannten „Bürger“-Geldes konnten wir korrigieren. Zukünftig gilt wieder „Fördern und Fordern“. Damit wurde der Einstieg der Ampel in ein bedingungsloses Grundeinkommen abgewendet. Es bleibt bei einer steuerfinanzierten Sozialleistung.“

    > Mehr lesen

    Ampel muss Entlastungslücke im Winter schließen

    Ampel muss Entlastungslücke im Winter schließen

    BERLIN, 25.10.2022

    Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) leitet aus dem heute veröffentlichen ifo-Geschäftsklimaindex dringenden Handlungsbedarf für die Bundesregierung ab. Die MIT-Bundesvorsitzende Gitta Connemann erklärte: „Es geht weiter bergab. Der Ifo-Geschäftsklimaindex belegt: Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist katastrophal. Die Betriebe verzweifeln. Sie brauchen Planungssicherheit. A und O dafür ist bezahlbare Energie. Die Ampel bietet bislang keine belastbare Lösung für den Winter an. Die Winterlücke muss geschlossen werden. Produzierende Betriebe brauchen eine Preisbremse – nicht nur für Gas, nicht erst im Frühjahr. Hilfsweise muss die Entlastungslücke bis zum Frühjahr geschlossen werden. Eine Einmalzahlung im Dezember reicht dafür nicht. Der Mittelstand braucht dann zumindest eine Härtefallbrücke. Sonst werden für viele Betriebe die Lichter ausgehen.“
     

    > Mehr lesen

  • Bäcker sind systemrelevant

    Bäcker sind systemrelevant

    Herrenberg, 29.07.2022

    Sie sorgen täglich für Brot und Backwaren in weltweit einmaliger Qualität und Vielfalt – unsere Innungsbäckerinnen und -bäcker. Davon kann ich mich als Deutsche Brotbotschafterin immer wieder vor Ort überzeugen – in diesen Tagen unter anderem bei Bäckerweltmeister Jochen Baier in Herrenberg. Bäcker sind systemrelevant. Backen ist ein energieintensiver Vorgang. Trotzdem berücksichtigt die Ampel Handwerksbäcker weder bei der Priorisierung noch beim Energiekostendämpfungsprogramm derzeit nicht. Laut Aussage der Bundesregierung stünden sie als regionale Lieferanten weniger im Preiswettbewerb.

    > Mehr lesen

    BROT-Reise durch Deutschland

    BROT-Reise durch Deutschland

    BERLIN, 19.07.2022

    Als Botschafterin des Deutschen Brotes hat Gitta Connemann jetzt die Landbäckerei Schoof in Middoge besucht.

    Bäckermeisterin Helma Schoof führt die Familienbäckerei seit 41 Jahren. Und trotzdem hat sie den Ehrgeiz, jedes Brot immer noch besser zu machen. Dabei ist die kleine Landbäckerei in Friesland seit Jahren für das herzhafte Schwarzbrot berühmt.

    Zu Recht. Denn gemeinsam mit ihrer Kollegin Anne Janssen MdB und unserer Landtagskandidatin Katharina Jensen durfte Connemann naschen: „KÖSTLICH. Kompliment an‘t huus, liebe Schwarzbrotkönigin.“

    Können und Kreativität – das kann eben das Bäckerhandwerk. Mittelstand von seiner besten Seite.

    > Mehr lesen

    Ostfriesin ist Botschafterin des Deutschen Brotes 2022

    Ostfriesin ist Botschafterin des Deutschen Brotes 2022

    BERLIN, 18.05.2022

    „Ich kann mir kaum ein schöneres Ehrenamt vorstellen. Die Brotbotschafterin steht für das Grundnahrungsmittel Nummer 1, das deutsche Bäckerhandwerk und für eine weltweit einzigartige Vielfalt. Denn dafür sorgen Innungsbäckereien jeden Tag – und das mit Handwerk, Wissen und Kreativität.“, dankte Gitta Connemann jetzt in Berlin für eine besondere Auszeichnung. Die Heselerin wurde jetzt vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks zur offiziellen Botschafterin des Deutschen Brotes ernannt.

    > Mehr lesen

Wahlkreis 25 Unterems

Ich vertrete seit 2002 als direktgewählte Abgeordnete den Bundestagswahlkreis Unterems im Deutschen Bundestag. Dieser umfasst den Landkreis Leer und den nördlichen Landkreis Emsland, genauer gesagt die Städte Haren (Ems), Papenburg und Werlte, die Gemeinden Rhede und Twist sowie die Samtgemeinden Dörpen, Lathen, Nordhümmling und Sögel. Außerhalb der Sitzungswochen des Deutschen Bundestages bin ich in meiner Heimat unterwegs – auch an fast allen Wochenenden. Hier kann ich wichtige Informationen und Anregungen für meine politische Arbeit in Berlin sammeln. Nur wer die Interessen der Menschen in seinem Wahlkreis kennt, kann diese im Bundestag auch angemessen vertreten.

Deshalb biete ich auch jeder Bürgerin und jedem Bürger ein persönliches Gespräch an – unter vier Augen oder in Gruppen. Wir können über Kritik, Anregungen oder persönliche Probleme sprechen. Mein Leitsatz „Sie kümmert sich“ ist nicht nur ein Wahlspruch, es ist meine Zusage an Sie. Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte direkt an mein Wahlkreisbüro in Papenburg, das Sie unter
gitta.connemann.ma05@bundestag.de oder
04961 / 66 96 – 85 erreichen.

Kontakt

Wahlkreisbüro

Bei persönlichen Anliegen, allen Fragen zur Wahlkreisarbeit, aber auch bei Terminanfragen aus dem Wahlkreis, wenden Sie sich bitte an:

Gitta Connemann MdB
Hauptkanal links 42
26871 Papenburg
04961 / 6 69 – 685
04961 / 64 23
E-Mail schreiben

Berliner Büro

Sie kommen aus dem Wahlkreis und wollen den Deutschen Bundestag besuchen? Oder haben inhaltliche Fragen zu meiner Tätigkeit als Abgeordnete? Dann wenden Sie sich bitte an:

Deutscher Bundestag
Gitta Connemann MdB

Platz der Republik 1
11011 Berlin
030 / 227 – 7 30 15
030 / 227 – 7 60 66
E-Mail schreiben

Pressekontakt

Sie möchten einen Interviewtermin vereinbaren oder Auskünfte für Ihre Pressearbeit anfragen? Dann wenden Sie sich bitte an:

Sebastian Werl, Pressesprecher
0151 / 40 77 – 66 37
E-Mail schreiben

Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT):
Ihre Ansprechpartner für Presseanfragen an die MIT-Bundesvorsitzende finden hier

CDU Kreisverband Leer
Ledastraße 11
26789 Leer
0491/128 78
0491/919 10 69
kreisverband@cdu-leer.de
www.cdu-leer.de
CDU Kreisverband Aschendorf Hümmling
Hauptkanal links 42
26871 Papenburg
04961 / 40 24
04961 / 91 63 25
info@cdu-emsland-papenburg.de
www.cdu-emsland-papenburg.de
CDU Kreisverband Meppen
Kolpingstraße 5
49716 Meppen
05931 / 23 06
05931 / 68 50
info@cdu-meppen.de
www.cdu-meppen.de