Gesunde Entdeckertour im Kindergarten Filsum

FILSUM, 16.04.2021

Radieschen, Mohrrüben, Salat, Spinat – frisches Gemüse aus dem eigenen Hochbeet. Die Kinder der „Bärenhöhle“ in Filsum lernen wie es geht. Möglich macht es ein Projekt der Hauswirtschafterin Melanie Jelten aus Holte. Damit gehen fünf Mädchen und Jungen auf „regionale, saisonale und nachhaltige Entdeckertour im Kindergarten“. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann machte sich jetzt ein Bild vor Ort.

Jelten möchte den Kindern regionales Gemüse und Obst näher bringen. Die 42-Jährige führt das Projekt im Rahmen ihrer Meisterausbildung durch. Mit den jungen Entdeckern beantwortet sie Fragen. Wann hat eine Obstsorte Saison? Wieviel Arbeit ist nötig, bis das Essen auf dem Teller landet. Auch Themen wie Müllvermeidung und Lebensmittelverschwendung stehen auf dem Programm. Jelten erklärt: „Ich möchte mit den Kindern auch das Thema Nachhaltigkeit durchgehen. Wie sieht es mit Lebensmittelresten aus? Welche Gerichte kann ich damit noch kochen? Wie kann ich beim Einkaufen schon unnötigen Verpackungsmüll vermeiden? Die Kinder sollen spielerisch für das Leben lernen.“

Möglich macht es das Team des Kindergartens rund um Leiterin Edeltraut Lesser-Harders. Sie unterstützt Jelten: „Viele Kinder wissen heute nicht mehr, wo Gemüse oder Obst herkommen. Durch das Projekt lernen sie, was für uns noch selbstverständlich war. Melanie Jelten steckt viel Herzblut, Energie und Ideen hinein. Das unterstützen wir gerne.“

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kindergartens helfen. Jelten erhält aber auch noch Zuspruch durch viele andere Sponsoren. Der Förderverein fördert Schürzen und Gartenhandschuhe, Bastelmaterial und Pflanzkübel. Weitere Sponsoren kümmern sich um das Hochbeet, Sträucher, Anzuchterde bis hin zu effektiven Microorganismen als Dünger. Gitta Connemann wird das Projekt mit Kräutern unterstützen.

Das Projekt soll bis Ende Juni laufen. In dieser Zeit soll ein Hochbeet gebaut und bepflanzt werden, Gemüse und Obst sollen geerntet und verarbeitet werden. Verschiedene Rezepte sollen ausprobiert werden. Die kleinen Entdecker sollen am Ende mit einem eigenen Rezeptbuch mit Fotos und einer Entdeckerurkunde belohnt werden. Gitta Connemann ist begeistert: „Jedes siebente Kind ist übergewichtig oder gar fettleibig. Nicht jedes Kind lernt heute, wie es sich richtig ernähren sollte. Deshalb ist Verbraucherbildung heute wichtiger als jemals zuvor. Damit sollte so früh wie möglich begonnen werden. Der Kindergarten Filsum und Melanie Jelten machen es vor. Das ist beispielhaft. Essen sollte Schule machen.“

CDU Kreisverband Leer
Ledastraße 11
26789 Leer
0491/128 78
0491/919 10 69
kreisverband@cdu-leer.de
www.cdu-leer.de
CDU Kreisverband Aschendorf Hümmling
Hauptkanal links 42
26871 Papenburg
04961 / 40 24
04961 / 91 63 25
info@cdu-emsland-papenburg.de
www.cdu-emsland-papenburg.de
CDU Kreisverband Meppen
Kolpingstraße 5
49716 Meppen
05931 / 23 06
05931 / 68 50
info@cdu-meppen.de
www.cdu-meppen.de