Mobile Kindertafel startet

LEER, 17.04.2020

Unter dem Motto „Essen für Alle“ bringt der DRK-Kreisverband Leer ab sofort Essen zu Kindern anspruchsberechtigter Familien. Das mobile Mittagessen gilt für Kinder im Grundschulalter. Das Pilotprojekt startet am Dienstag. Zunächst werden Kinder der Hoheellernschule beliefert. Weitere Grundschulen im Stadtgebiet sollen folgen.

Das gaben die Geschäftsführerin des DRK Tanja Schäfers und die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann bekannt.

Connemann ist Schirmherrin des Projekts. Sie war durch eine Initiative aus Mecklenburg-Vorpommern auf die Idee gekommen. Bedürftige Kinder hatten bislang Anspruch auf eine warme Mahlzeit. Seit Schulen und Kitas geschlossen sind, fehlt diese Hilfe den Kindern jedoch.

Aus diesem Grund trug die Christdemokratin die Idee an Grietje Oldigs-Nannen und den DRK Kreisverband Leer weiter. Diese waren sofort Feuer und Flamme. Innerhalb weniger Tage organisierte das Team das Pilotprojekt.

Connemann ist dankbar für den Einsatz: „In den Schulen wird nicht nur Bildung, sondern auch gesunde Ernährung geboten. Durch die Schließung der Schulen fällt dieses Angebot weg. Diese Lücke wird jetzt vom DRK-Team geschlossen. Freiwillige und Mitarbeiter schenken ihre Zeit, damit Kinder eine warme Mahlzeit bekommen. Ein Riesendank an die Helferinnen und Helfer.“

Connemann weist darauf hin, dass die Kosten für bedürftige Kinder im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaket übernommen werden. Diese Bundesmittel sind für Kinder und Jugendliche aus hilfeberechtigten Familien reserviert. Wenn die Mittel nicht abgerufen werden, verfallen sie. Mit der Lösung des DRK kommt die Hilfe trotz der Krise bei den Kindern an.

An jedem Dienstag und Donnerstag werden Mitarbeitende des DRK Kreisverbandes Leer bzw. des Jugendrotkreuzes die Familien anfahren. Schon am ersten Tag werden mehr als 60 Essen ausgeliefert. Schäfers erklärt: „Das Projekt ist eine Herzensangelegenheit. Wir werden die Kinder mit einer warmen und gesunden Mahlzeit zweimal wöchentlich versorgen. Angedacht ist, diese durch frisches Obst, Gemüse, Joghurt oder einer kleinen Süßigkeit zu ergänzen.“

Als Kooperationspartner konnte das DRK den Gastronom Thomas Stahlmann gewinnen. Er bereitet die warmen Mahlzeiten frisch zu und verpackt diese. Anschließend werden die Essen durch Rosi Behmann, Kreisvorsitzende des Jugendrotkreuzes des DRK KV Leer und weitere Mitarbeitende an die Kinder verteilt. Wie eine Art Essen auf Rädern werden Behälter an die Haustüren der Familien geliefert. Behmann freut sich: „Die Gruppenleiter waren alle sofort dabei. Als kleines Geschenk bekommen Kinder und Erwachsene auch einen schicken Mundschutz geschenkt. Diese werden von Ehrenamtlichen und Flüchtlingen genäht. Wir haben bereits mehr als 800 Mundschütze herstellen können.“

Carina Müller sorgt am Ende dafür, dass die Kosten dann auch erstattet werden.

CDU Kreisverband Leer
Ledastraße 11
26789 Leer
0491/128 78
0491/919 10 69
kreisverband@cdu-leer.de
www.cdu-leer.de
CDU Kreisverband Aschendorf Hümmling
Hauptkanal links 42
26871 Papenburg
04961 / 40 24
04961 / 91 63 25
info@cdu-emsland-papenburg.de
www.cdu-emsland-papenburg.de
CDU Kreisverband Meppen
Kolpingstraße 5
49716 Meppen
05931 / 23 06
05931 / 68 50
info@cdu-meppen.de
www.cdu-meppen.de