„Palettenweise Rosinen“

IHRENERFELD, 28.12.2017

Es duftet nach frischem Brot. Die Kunden können zwischen vielen Torten und Gebäck entscheiden. In der Landbäckerei und Konditorei Wolfgang Janssen wird dies alles selbst hergestellt – ohne Backmischungen. Selbst der Sauerteig wird jeden Sonntag von Hand angesetzt. Der Inhaber Wolfgang Janssen bringt es auf den Punkt: „Nur, was hinten selbst produziert wird, geht vorne raus.“

Davon konnten sich jetzt die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann mit Mitgliedern der CDU Westoverledingen ein eigenes Bild in Ihrenerfeld machen. Die Christdemokratin erfüllte sich damit einen Wunsch: „Die Produkte der Landbäckerei Janssen sind kreisweit bekannt. Ich wollte wissen, wer hinter den Produkten steht.“

Dies sind vorneweg Wolfgang Janssen und seine Frau Frauke. Die gebürtigen Moormerländer hatten die Landbäckerei 1990 zum ersten Mal übernommen. Das Ehepaar hat drei Kinder. Um mehr Zeit für diese zu haben, wurde der Betrieb zunächst wieder abgegeben. Im Jahr 2004 kaufte Janssen diesen ein zweites Mal. Die Entscheidung hat die Familie bis heute nicht bereut. Inzwischen arbeiten 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Landbäckerei.

Mittlerweile sind auch die drei Kinder erwachsen. Sohn Jannes ist vor vier Jahren in den Familienbetrieb eingestiegen. Der Bäckermeister hatte davor in unterschiedlichen Regionen Erfahrungen gesammelt. Diese bringt er nun im elterlichen Betrieb ein.

Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen die Back-Shops und Discounter auf. Dabei setzen die Janssens auf traditionelle Herstellung. Die Teiglinge werden von Hand geformt. Alle Backwaren werden ohne Zusatzstoffe hergestellt. Der Sauerteig wird jeden Sonntag frisch angesetzt. Eine besondere Spezialität des Familienbetriebes ist das beliebte Rosinenbrot mit extra vielen Rosinen. „Dafür brauchen wir palettenweise Rosinen.“, lacht Frauke Janssen.

Für die Familie gibt es aber mehr als nur ein Erfolgsrezept: „Das Team, die Qualität und der Service. Das macht eine gute Bäckerei aus. Damit unterscheiden wir uns von Discounter und Co.“

Gitta Connemann weiß, wie hart der Wettbewerb gerade für kleinere Familienbetriebe ist. „Es gibt immer weniger Meisterbetriebe.“ Laut Angaben des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks beläuft sich deren Zahl in Deutschland noch auf 12.000 – Tendenz fallend. Denn im Handwerksbetrieb kann nicht so günstig wie in Back-Shops produziert werden. „Am Ende macht die Qualität den Unterschied. Jeder Kunde kann das unterstützen.“


Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 11 in /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 526

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 11 in /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 526

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 11 in /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 526

Fatal error: Uncaught Exception: Template 'templates/form/web/widgets/#type.html' not found ! in /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php:723 Stack trace: #0 /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php(454): WYSIJA_help_render_engine->_loadTemplate('templates/form/...') #1 /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php(169): WYSIJA_help_render_engine->_parse('\n{include file=...') #2 /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/form_engine.php(756): WYSIJA_help_render_engine->render(Array, 'templates/form/...') #3 /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/form_engine.php(638): WYSIJA_help_form_engine->render_web_body() #4 /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/views/front/widget_nl.php(160): WYSIJA_help_form_engine->render_web() #5 /kunden/jccnet.de/gitta-con in /kunden/jccnet.de/gitta-connemann/wp-content/plugins/wysija-newsletters/helpers/render_engine.php on line 723