Schüler wollen Digitalministerium

LEER, 02.03.2020

Wem gehören die Daten beim autonomen Fahren? Ist ein Gast beim Fahrdienst Uber versichert? Und warum ist die Digitalisierung in unseren Schulen noch nicht angekommen?

Über diese und andere Themen sprach jetzt die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann mit Schülerinnen und Schülern des Ubbo-Emmius Gymnasiums Leer. Die Zehntklässler hatten Connemann zu einer Unterrichtsstunde der besonderen Art in die Schule am Ostersteg eingeladen.

Die Klasse 10 PLF1 befasst sich im Unterricht mit dem Thema Digitalisierung und hatte im Vorfeld zahlreiche Fragen an die Bundestagsabgeordnete formuliert. Nach dem Impulsreferat eines Schülers befand sich Connemann direkt in der Diskussion mit den Jugendlichen. So sieht sie Nachholbedarf bei den Ländern. “Digitale Bildung sollte an jeder Schule Pflichtfach sein.”

Andere Bereiche seien demgegenüber weiter als bekannt: “Landwirtschaft 4.0 ist schon heute Realität – vom Melkroboter bis zu Precision Farming. Digitale Techniken bestimmen mehr und mehr die Arbeit auf den Höfen.”

Connemann und die Jugendlichen waren sich einig: zur Zeit sind die Zuständigkeiten für die auf zu vielen Ebenen und Köpfen verteilt. “Bekanntlich verderben zu viele Köche den Brei.”, fasste die Heselerin es zusammen. Deshalb forderten einige der Schülerinnen und Schüler ein eigenes Digitalministerium auf Bundesebene. Damit rannten sie bei Connemann offene Türen ein.

CDU Kreisverband Leer
Ledastraße 11
26789 Leer
0491/128 78
0491/919 10 69
kreisverband@cdu-leer.de
www.cdu-leer.de
CDU Kreisverband Aschendorf Hümmling
Hauptkanal links 42
26871 Papenburg
04961 / 40 24
04961 / 91 63 25
info@cdu-emsland-papenburg.de
www.cdu-emsland-papenburg.de
CDU Kreisverband Meppen
Kolpingstraße 5
49716 Meppen
05931 / 23 06
05931 / 68 50
info@cdu-meppen.de
www.cdu-meppen.de