Skip to main content

Kindertagespflege schafft Flexibilität für Eltern

KLUSE, 28.04.2022

„Das Schönste ist, die kleinen Zwerge aufwachsen zu sehen.“ Für Cornelia Himmler ist die Arbeit mit ihren kleinen Schützlingen Herzenssache. Und das spürt man. Im März 2021 hat sie in Kluse die Kindertagespflege Pünktchen ins Leben gerufen. Hier besuchte sie jetzt die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann.

Weiterlesen

Moormerländer Wahrzeichen läuft und läuft und läuft

WARSINGSFEHN, 28.04.2022

Mehr als 200 Jahre alt und fast 30 Meter hoch – die Mühle in der Hauptwieke in Warsingsfehn ist über die Grenzen Moormerlands bekannt. Sie ist mehr als ein Wahrzeichen sondern Landhandelsbetrieb. Der zweistöckige Gallerieholländer ist in vollem Einsatz. Davon machte sich die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann jetzt bei einem Besuch des Landhandel Bohlen ein eigenes Bild.

Weiterlesen

Immer noch nicht den Ernst der Lage erkannt

BERLIN/OSTFRIESLAND/EMSLAND, 20.04.2022

Der Krieg in der Ukraine hat Deutschland erreicht – zumindest wirtschaftlich. Verbraucherinnen und Verbraucher spüren dies bei jedem Einkauf. Lebensmittel werden immer teurer. Dazu gehören auch Grundnahrungsmittel wie Mehl. Denn eine Verknappung droht.

Weiterlesen

Wie kommt das Bild auf die Marke?

BERLIN/HESEL, 11.04.2022

Was für eine Marke! Für Briefmarkensammler gehören Sondermarken zu den Höhepunkten des Jahres. Rund 50 Sondermarken werden jährlich in begrenzter Anzahl auf den Markt gebracht. Auch eine Ostfriesin berät fleißig mit. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann ist in zwei Gremien gewählt worden, die sich Gedanken über die Themen und das Aussehen der Briefmarken machen.

Weiterlesen

„Kriegsverbrecher verstehen nur Härte“

BERLIN, 04.04.2022

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) zeigt sich entsetzt über die russischen Kriegsverbrechen in der Ukraine. „Putins Gräueltaten in Butscha stellen eine neue Dimension der Gewalt dar. Die Kriegsverbrechen der russischen Armee müssen von der gesamten Staatengemeinschaft verurteilt werden und verlangen weitere Konsequenzen“, fordert die MIT-Bundesvorsitzende Gitta Connemann.

Weiterlesen

Gastfamilien für junge Amerikaner gesucht

EMSLAND/OSTFRIESLAND, 01.04.2022

Wenn Corona es zulässt, ist es bald wieder soweit. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) werden rund 50 US-amerikanische Stipendiatinnen und Stipendiaten ihr Austauschjahr in Deutschland antreten. Die Juniorbotschafter besuchen hier die Schule oder machen ein Praktikum. Allerdings weiß noch nicht jeder Jugendliche, wo sie/er ein neues Zuhause finden wird. Zurzeit werden noch weltoffene Gastfamilien in der Region gesucht, die ab August/September 2022 PPP-Stipendiaten bei sich aufnehmen möchten. 

Weiterlesen

MIT hält Weiterbetrieb von Kernkraftwerken für möglich

BERLIN, 31.03.2022

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) kritisiert die Bundesregierung für ihre Ablehnung eines Weiterbetriebs der Kernkraftwerke in Deutschland. In einem Vorstandsbeschluss fordert die MIT von der Regierung „eine wirklich ideologiefreie Prüfung“. Die bisherigen Gegenargumente hält die MIT durch die Betreiber und Kernenergieexperten für weitgehend widerlegt. Die MIT erwartet von der Prüfung, „dass der Weiterbetrieb von sechs Reaktoren möglich ist“. Es müsse „jede Option geprüft werden“, die Energieabhängigkeit von Russland zu verringern, heißt es in dem Beschluss.

Weiterlesen

„Die Lösung liegt auf dem Tisch: Steuern runter!“

BERLIN, 24.03.2022

Die Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) Gitta Connemann kritisiert die Pläne der Ampel-Koalition zur Energiegeldpauschale: „Endlich. Da glaubt man, die Ampel habe verstanden: Bürger und Betriebe brauchen schnelle und unbürokratische Entlastung bei Sprit und Energie. Und das geht ganz einfach: Steuern runter!

Weiterlesen